Dienstag, 5. Dezember 2017

(movie month) ... NOVEMBER 2017

Derzeit befinde ich mich in einer sehr stressigen Lernphase meiner Ausbildung. Deshalb komme ich kaum mehr dazu einen Film zu gucken. Es macht mich richtig traurig und frustriert mich auch total. Aber ich halte mich an den Gedanken fest, dass bald wieder bessere Zeiten kommen (hoffentlich 😓 ).
Immerhin habe ich es einmal ins Kino geschafft! 😊

01: Happy Death day
     ♥ ♥ ♥ ♥ / 6
     


🐢  🍀

Sonntag, 3. Dezember 2017

(new in) ... NOVEMBER 2017


Ein Klassiker meiner Kindheit! 💝  (besonders der erste Teil!). Bei "Amazon" gab es nun dieses tolle Doppelpack im Angebot! 😊  Da konnte ich einfach nicht widerstehen! 


Endlich sind sie angekommen! Die Funko Pops, die wohl meine Sammelleidenschaft total entflammt haben!! Ich habe sie bereits im August bei "EMP" Vorbestellt allerdings hab es immer wieder Probleme mit der Lieferung. Das war sehr stressig. Aber nun sind die endlich! 😍  Sind sie nicht wunderschön?! 😱


  Auch in mein Yankee Candle - Regal hat wieder Zuwachs bekommen. Den Duft "Delicious Guava" gab es bei "Thalia" gerade im Angebot und die drei Wax Melt Tarts habe ich auch recht günstig erstanden! 😋


🐢 🍀

Montag, 6. November 2017

(Review) DAS WAR DER HIRBEL

Buch: Das war der Hirbel                   
                                                                  
Autor: Peter Härtling

Verlag: Gulliver 

Erschienen: 1975

Sprache: Deutsch

Seiten: 66

Kosten: 5,95 € (Taschenbuch)

____________________________________________________________________________


Inhalt:

Hirbel ist anders als andere, denn bei seiner Geburt ist etwas falsch gemacht worden. Er ist krank, hat oft Kopfschmerzen und auch Bauchweh von den Tabletten, die er dauernd nehmen muss. Manchmal schreit er dann und tut Dinge, worüber die anderen lachen. Hirbels Mutter hat ihn weggegeben, seither wandert er zwischen Pflegeeltern und Heimen hin und her. Trotzdem ist Hirbel kein trauriges Kind. Mit den Psychologinnen spielt er ihre Spiele, die Tests, die er alle schon kennt. Er hat eine wunderbare Singstimme, und das Singen bereitet ihm Freude, solange er sich dabei nach seinen eigenen Regeln richten darf. Und Hirbel kann Haken schlagen wie ein Hase, wenn man ihn einfangen will. Als er einmal wegläuft aus dem Heim, schläft er zwischen Schafen, aber er denkt, dass es lauter Löwen sind, die ihn nachts wärmen. Immer wieder läuft Hirbel fort, weil ihn niemand richtig versteht und weil er in ein anderes Land möchte. Dorthin, wo die Sonne gemacht wird auf den Bäumen.

____________________________________________________________________________


MEINE Meinung:

Das Buch wurde von mir im Rahmen des Unterrichts gekauft und gelesen. Also eine typische Pflichtlektüre. Leider ist das Buch in meinen Augen nicht mehr und nicht weniger. Ich finde die Inhaltsbeschreibung schon sehr gut zusammengefasst. Sogar besser und mit mehr Informationen als das Buch selbst. Es fehlen mir eindeutige Aussagen in Bezug auf Hirbel: Was genau hat er? Es wird immer wieder berichtet was der Hirbel alles anstellt und was er denkt aber so wirklich klar ist mir seine Angelegenheit nicht. Natürlich muss man bedenken, dass das Buch vor über 40 Jahren geschrieben wurde und die Zeiten sich deutlich geändert haben... vielleicht liegt es ja daran, dass es nicht "bei mir ankommt". Sehr Schade eigentlich! :/
Das Cover hingegen ist zauberhaft! Nicht nur ein ganz toller Zeichenstil, sondern auch ein tolles BIld von einem kleinen Jungen, der in mitten von Schaffen steht und diese "kuschelt". Ich finde es ist toll ausgewählt. Das Buch ist ja schon einige Jahre auf dem Markt und die Cover haben sich im laufe der Zeit mehrmals geändert. Ich habe mir einige angesehen und finde das oben abgebildete (Ausgabe von August 2017) wirklich am besten! :)

___________________________________________________________________________


Lieblingsstelle:

"Fräulein Maier erfuhr, dass er aus dieser Klinik in eine andere gekommen sei.
Sie dachte of an ihn" - Seite 66

___________________________________________________________________________


Bewertung:
♥ 

(2 von 6 Regenbogenherzen)

🐢 🍀

Freitag, 3. November 2017

(movie month) ... OCTOBER 2017

"Mean Girls 1 & 2" im Oktober ist wohl keine Überraschung! DAS IST EINFACH GESETZ! 😁
Mein Monatshighlight (vielleicht sollte ich das in Zukunft -bei Bedarf- auch nochmal zusätzlich erwähnen 😅 ) ist definitiv "Mein Blind Date mit dem Leben". Der Film war einfach wundervoll! 💕 (Eine deutsche Produktion, die mich auf jeden Fall positiv überrascht hat! 😍 ).

01: Mean Girls
      ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ / 6 
      

02: Mean Girls 2
      ♥ ♥ ♥ ♥ / 6
     

03: Mein Blind Date mit dem Leben 
      ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ / 6
      

04: Two Weeks Notice
      ♥ ♥ / 6
      

05: Fack ju Goethe
      ♥ ♥ ♥ ♥ / 6
      

🐢 🍀

Mittwoch, 1. November 2017

(new in) ... OCTOBER 2017

In diesem Monat sind bei mir verschiedene Dinge ins Regal eingezogen! 💕  auch einige "alte neue" Liebschaften wurden von mir wieder entdeckt:



"Das war der Hirbel" ist nicht unbedingt ein Buch, welches ich mir freiwillig kaufen würde ABER es ist meine derzeitige Schul-Pflicht-Lektüre. Gelesen habe ich es schon und eine Rezension folgt bald! Beim "Der verlorene Blick" handelt es sich um ein Buch, welches seit ca. sieben Jahren auf meiner Wunschliste stand. Durch Zufall war es gerade bei Amazon im Angebot und ich hab es einfach mit bestellt. (Gelesen habe ich es allerdings noch nicht!).



Passend zum Oktober habe ich mir auch die beiden "Girls Club"-Filme gekauft. (Auch diese waren gerade bei Amazon im Angebot!). Ich finde das ist einer der Filme, die unbedingt im Oktober geguckt werden müssen (eingefleischte Fans wissen an dieser Stelle wieso! 😁 ). "Verrückte Weihnachten" ist einfach mein absoluter Lieblings-Weihnachtsfilm! Jedes Jahr beginne ich den 25.Dezember mit diesem Film! Besessen habe ich ihn aber zuvor noch nie! Das habe ich jetzt geändert! Ich kann es echt kaum erwarten ihn zu gucken! 😍  ein MUSS!!! 😍



Auch in Sachen "Funko Pops" hat sich was getan: Ich bin ja vor kurzem der Sucht verfallen und versuche mich schon echt zu zügeln! Rapunzel hat es diesen Monat geschafft (und kam sogar mit Pascal daher 😊 ). Ich muss schon zugeben, dass diese Figuren meine DVD- und Bücherregale schon sehr aufwerten! 💓



Und meine neue-alte Liebe "Yankee Candle" wurde wieder entfacht! 😍  In den USA gehörten diese Kerzen zu meinem Alltag. Seitdem ich wieder in Deutschland lebe, habe ich sie ganz schön aus den Augen verloren! Durch Zufall wurde ich wieder an meine Yankee-Liebe erinnert (egal ob Housewarmer oder Wax Tart!) und bin seitdem im siebenten Dufthimmel 💕  Natürlich gehört zu jeder Yankee Candle auch ein "Iluma Lid". Dieser wurde auch von mir neu gekauft und ist im Dauereinsatz! Yes, yankee candle scents make me incredible happy! 💘



🐢 🍀

Dienstag, 17. Oktober 2017

(#fbm17) ... BOOK FAIR

Dieses Jahr war ich endlich wieder bei der frankfurter Buchmesse dabei 📚 !
Ich hab mich so gefreut! 😍
Da bestimmt einige von euch schon jede Menge Berichte gelesen und Fotos gesehen haben, werde ich meinen Eintrag relativ kurz halten.
Alles in allem war ich sehr angetan von der "Kinderabteilung". In dem Sinne gab es ja keine Abteilungen aber jeder Verlag, der Kinderbücher herausbringt, hat diese so ansprechend zur schau gestellt, dass ich einfach nicht daran vorbei gehen konnte. Ich "sammle" ja selber hier und da Kinderbücher und arbeite in meinem Beruf schon eng mit dem Bereich zusammen, sodass ich darauf vielleicht auch unterbewusst geachtet habe (?!). Die Kinderbücher, die mich am meisten angesprochen haben (und mir auch völlig unbekannt waren), habe ich direkt fotografiert, um sie in Ruhe auf meine Wunschliste setzten zu können 😊 . Leider war ich an dem Tag schon von Beginn an mit Migräne geplagt und konnte nicht so lange bleiben, wie ich es wollte aber -das für mich wichtigste- habe ich gesehen und konnte definitiv ein paar schöne Eindrücke mit nach hause nehmen! 💕
(Das ganze Drama um die Cassandra Clare - Signierstunde und den Auftritt der AFD-Partei habe ich absolut nicht mitbekommen... da war ich schon wieder auf dem Heimweg und ich muss gestehen, dass ich mich auch nicht weiter damit beschäftigt habe. Was genau vorgefallen bzw. was schief gelaufen ist habe ich bis heute nicht nachgelesen... lediglich durch Instagram bin ich darauf Aufmerksam geworden, dass wohl viele Menschen, die das alles mitbekommen haben, ziemlich wütend und schockiert waren 😓 ).

Diese Titel haben mich und mein Erzieherherz sehr neugierig gemacht. Leider waren die Bücher hinter einer Glasvitrine versteckt, sodass ich mir keinen Eindruck vom Inhalt machen konnte... 

Ich weiß nicht direkt worum es in den Büchern geht aber ich finde die Illustration einfach nur sehr ausdrucksstark und genial! 😍

Natürlich waren auch Einhörner auf der Buchmesse vertreten (und das in allen Größen und Ausführungen). 🐴

Das war der offiziell gebuchte Act der Buchmesse! Ein wandelnder Baum mit dem Namen EDWOOD! 😂  Ich muss zugeben, der hat seinen Job schon gut gemacht und war der Blickfang schlechthin! 

Sehr interessantes Buch-Konzept! Ich selber hatte noch kein Exemplar davon in der Hand und wusste bis dato auch nicht, dass es sowas gibt 😅

Weihnachten ist bedrohlich nah! Dies ist der erste Weihnachtsbaum, den ich dieses Jahr gesehen habe! 🌲 

Ein Buch, welches mich persönlich sehr angesprochen hat! 😏

Ein Kinderbuch zum Thema Demenz! Nicht nur die Illustrationen haben mich zum schmelzen gebracht! Auch die Inhaltsangabe ist sehr vielversprechend und ich kann es kaum er- und abwarten es irgendwann zu lesen! 💕

Noch zwei Kinderbücher, in die ich mich auf den ersten Blick verliebt habe!!! 😍 💗

Schon alleine das Cover hat mir verraten, worum es in diesem Buch geht! Der Gedanke an die Situation alleine schon treibt mir Tränen in die Augen! 😨

Eines der Bücher, deren Cover ich schon seit JAHREN bewundere! 😍 

Ich liebe Schweinchen!! Als ich diesen Aufsteller gesehen habe, war es um mich geschehen! 💝

Jodi Picoult geht ja wirklich IMMER! Die Inhaltsangabe klingt -wie immer- sehr spannend! 😱

In meinem Beruf habe ich sehr viel mit der Raupe Nimmersatt zu tun! 
Die kleine Holzraupe habe ich vor dem Korb platziert um das Foto noch ein wenig ansprechender zu machen! 😅  So langsam werde ich immer besser in Sachen Fotos! 🙊

Ich weiß nicht, ob ich den "Werbespruch" nur nicht verstehe oder es einfach nicht meinen Humor trifft. Ich selbst bin kein Vegetarier aber irgendwie fühlt es sich bei mir an, als wäre der Slogan beleidigend gemeint! 😳  (Ich hoffe dies liegt wirklich nur an mir persönlich!! 🙈 ).

"Miffy" wurde wirklich süß in Szene gesetzt! 🐰 🐇

Und natürlich ein Foto von der "berühmten" Büchereule! 📚

Büchertürme... überall Büchertürme! Teilweise konnte ich so hoch meinen Blick gar nicht richten! 😅
📗📘📙📒📓📔📕

Eines meiner persönlichen Empfehlungen 😍  (und nein, ich habe mich überhaupt nicht von dem 🐷  auf dem Cover beeinflussen lassen! 😉 😇 ).

Bei diesem Kinderbuch war es auch sofort Liebe auf den ersten Blick! 💘

Eine tolle Kinderbuchreihe für alle Kinder, die gerade in der Schule lesen lernen bzw. das lesen gerade für sich entdecken und zu Buchwürmern werden! 🙌

Mona Kasten! ... was kann ich dazu noch sagen? Ich habe noch keines dieser Bücher gelesen aber sie stehen gaaaaaaaaanz weit oben auf meiner MUST READ - Liste! 💝  (Hätte es die Bücher vor Ort zum kaufen gegeben, hätte ich definitiv alle drei direkt mitgenommen... aber ich hab mehrmals vergeblich danach Ausschau gehalten 😭 ).

Sehr interessantes Buch! Sehr gute Informationen + Illustrationen und dazu noch volle Girl Power in einem! 🙏 💪


Das war so der grobe Überblick meiner Erfahrungen auf der diesjährigen Buchmesse! Was mir noch gefehlt war ein Stand mit dem Schwerpunkt "Funko Pops". Wenn wir nämlich mal ganz ehrlich sind, sind diese gar nicht mehr aus den heimischen Bücherregalen wegzudenken! UND einen Vertreter von "Bücherkerzen" hätte ich mir auch noch gewünscht! 💟  Ich glaube die beiden Sachen wären noch sowas wie das i-Tüpfelchen für Bücherliebhaber gewesen und hätte die Messe noch ein wenig abgerundet... aber -um es nochmal zu sagen- das ist Geschmacksache und nur meine persönliche Meinung! 


🐢 🍀